Bilder automatisch auf dem Webserver erzeugen nur mit Imagemagick und PHP Part 1

24. Januar 2016 - Foto

Link zum Teil 2 Link zum Teil 3 In diesem Beitrag wird gezeigt, wie man ohne die PHP Library Imagick komplexe automatische Bilder auf dem Webserver erzeugen kann. Dazu gibt es folgende Kapitel: - einfacher Test, mit dem man erkennen kann, ob Imagemagick auf seinem Webserver installiert ist und zusammen mit PHP funktioniert - Wie findet man Imagemagick Beispiele und wie muß man sie verändern, damit sie unter PHP laufen - eine komplexe Beispielanwendung: quadratische Bilder werden zu runden Badges mit 3D-Effekt English summary: This post is intended for those who want to let their webserver create complex images with just Imagemagick and PHP. It covers the topics: - how you can easily find out that Imagemagick is installed on your webserver und cooperates with PHP - modify existing examples from the internet so that they will run in PHP exec - and we will build an example that converts rectangular images into circular "badges" with 3D effects. Kann ich Imagemagick auf meinem Webserver nutzen? Hierzu ein einfaches Testprogramm:
<?php
$cmd= "convert rose:    GIF:-";
header("Content-type: image/gif");
system($cmd,$array);
?>
Man speichert dieses Programm als index.php und lädt es in ein Unterverzeichnis seiner Domain http://meinedomain.de, z.B. als "im_test". Dann ruft man das Programm auf : http://meinedomain.de/im_test und sollte anschließend in seinem Browser dieses kleine Bild sehen: rose "rose" ist ein eingebautes Testbildchen von Imagemagick. "convert rose:    GIF:-" ruft Imagemagicks  convert Funktion auf, die es nach gif konvertiert und zum Browser schickt. Sieht man das Bild nicht, sollte man sich mit seinem Provider unterhalten... Getestet habe ich das Beispiel bei strato und 1und1.